Titelbild Kinder mit cerebralen Bewegungsstörungen IV

Kinder mit cerebralen Bewegungsstörungen IV – Diagnostik: Entwicklung sehen – Förderung erleichtern

2,50 3,50 

Grundfragen der Diagnostik bei Kindern mit cerebralen Bewegungsstörungen werden für Eltern und Interessierte einfach erklärt, insbesondere psychologische und sonderpädagogische Diagnostik. Untersuchungsmethoden zur Entwicklung der Kinder werden kritisch hinterfragt. Es werden neue Wege aufgezeigt, die es erleichtern, dass Diagnostik zum Verstehen der Kinder ebenso beiträgt wie zu einer wirkungsvollen Unterstützung ihrer Entwicklung.

Leeren

Produktbeschreibung

Grundfragen der Diagnostik bei Kindern mit cerebralen Bewegungsstörungen werden für Eltern und Interessierte einfach erklärt, insbesondere psychologische und sonderpädagogische Diagnostik. Untersuchungsmethoden zur Entwicklung der Kinder werden kritisch hinterfragt, mögliche Abwertungen behinderter Kinder durch Diagnostik besprochen. Es werden neue Wege aufgezeigt, die es erleichtern, dass Diagnostik zum Verstehen der Kinder ebenso beiträgt wie zu einer wirkungsvollen Unterstützung ihrer Entwicklung.

Die Eltern spielen in diesem Prozess eine wichtige Rolle.

Inhalt:

– Messen an der Norm?

– Ein neues Verständnis von Entwicklung

– Diagnostik kann helfen, Kinder in ihrer Entwicklung zu verstehen

– Diagnostik kann helfen, Kinder in ihrer Entwicklung zu unterstützen

– Eltern und Diagnostik

– Zum Nachschlagen: Fachwörter und ihre Bedeutung

Zusätzliche Informationen

Herausgeber

Ursula Haupt (Hrsg.)

ISBN

978-3-910095-29-8

Variante

für Mitglieder, für Nicht-Mitglieder

Seitenzahl

40

Jahr

2013

Ort

Düsseldorf