Das ist doch nicht normal, oder? Psychische Störungen – Eine Einführung


17. März
-
17. März
Lebenswege Wohnprojekte GmbH, Gubener Str. 49, 10243 Berlin
Für Fachkräfte, Erwachsene Menschen m. Behinderung
Bildung
Beginn: 17. Mrz 2020 um 09:00 Uhr
Ende: 17. Mrz 2020 um 16:00 Uhr

Beschreibung

Dozent_in:  C. Gast,
Dipl.-Psychologin, Systemische Therapeutin (DGSF), Systemische Körperpsychotherapeutin (GST),Trainerin für Systemisches AggressionsManagement® (ISAM)

Die Veranstaltung vermittelt einen Überblick über die Bandbreite psychischer Störungen entlang der gängigen Diagnosekriterien.

Inhalte:

Was ist eine psychische Störung? Neben dieser grundsätzlichen Frage sollen in dieser Fortbildung einzelne Störungsbilder und der Umgang mit diesen behandelt werden. Gerne können Praxisbeispiele und Fragen nach dem Motto: „Was ich schon immer wissen wollte…“ eingebracht werden.

Themen:

  • Was sind psychische Störungen?
  • Klassifikationssysteme
  • Einführung in einzelne Störungsbilder:  z.B. Persönlichkeitsstörungen, Angststörungen, Traumafolgestörungen, Depressionen, Schizophrenie, Suchterkrankungen

Lernziele:

  • Überblick über die Bandbreite psychischer Störungen
  • Vermittlung von grundlegendem Störungswissen
  • Reflektion des eigenen Handels in der Begleitung von Assistenznehmenden
  • Verbesserung der professionellen Handlungsfähigkeit
  • Entwicklung besonderer Empathiefähigkeiten
  • Psychohygiene professioneller Helfer

Methoden:

  • Theoretischer Input
  • Fallarbeit

 

Veranstaltungsort: 
Lebenswege Wohnprojekte GmbH (Geschäftsstelle), Hinterhaus, 3. OG, Gubener Str. 49, 10243 Berlin

Kosten: 130,00 €  

Buchung unter:
https://home.lebenswege-berlin.de/pages/viewpage.action?pageId=430080645

 

 

Programm_2020_Kopiervorlage.pdf

Ansprechpartner

Einrichtung: Lebenswege Wohnprojekte GmbH
Ansprechpartner: Lebenswege Bildung & Kommunikation
Telefon: 030/446 872326

Anfahrt

Gubener Str. 49, 10243 Berlin

Der BVKM erhält seit vielen Jahren das DZI-Spendensiegel

Der bvkm wird durch die GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene, vdek, AOK-Bundesverband, BKK Dachverband, IKK, Knappschaft & Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau gefördert.