ICF-basiertes Berichtswesen in der Teilhabeberatung und Eingliederungshilfe – Vertiefungsworkshop


4. September
-
4. September
Lebenswege Wohnprojekte GmbH, Gubener Str. 49, 10243 Berlin
Für Fachkräfte
Bildung
Beginn: 4. September 2020 um 09:00 Uhr
Ende: 4. September 2020 um 16:30 Uhr

Beschreibung

Dozent_in: Bia von Raison | Sozialpädagogin M.A., Mitglied in ICF-Arbeitsgruppen der BAR e.V., DGRW e.V. und DGSMP e.V.

(Warnung) Teilnahmevoraussetzung: Diese Fortbildung baut auf die Einstiegsfortbildung 2020/04/30 Einführung in die ICF – die theoretischen Grundlagen der Klassifikation und ihre Bedeutung für die Bedarfsermittlung (NEU) auf. Daher empfehlen wir Ihnen den Besuch des Einführungsseminar, es sei denn, Sie haben bereits vergleichbare Schulungen besucht und finden sich im komplexen Regelwerk der ICF gut zurecht.

In diesem Vertiefungsworkshop tauschen Sie sich mit den anderen Teilnehmer*innen über die bisher gemachten Erfahrungen mit dem TiB aus. Sie erhalten Hinweise und Vorschläge, wie Ziele, Leistungen und Prozesse ICF-orientiert dargestellt werden können und wie Berichtsstrukturen den neuen Anforderungen durch das TiB angepasst werden können.

Inhalte und Schwerpunkte:

  • Aktueller Stand der Umsetzung des BTHG durch TiB
  • Austausch über die Erfahrungen in der Pilotphase des TiB
  • Neue Anforderungen durch das TiB
  • ICF-orientierte Darstellung von Zielen, Leistungen und Prozessen im Berichtswesen

Die Ergebnisse der TiB-Pilotphase in Berlin werden entsprechend in die Schulung mitaufgenommen.

Lernziele:

  • Erfahrung in ICF-orientierten Beschreibungen
  • Kenntnis der neuen Anforderungen durch das TiB

Methoden:

  • Arbeit an Fallbeispielen
  • Austausch mit anderen Fachkräften

 

Veranstaltungsort: 
Lebenswege Wohnprojekte GmbH (Geschäftsstelle), Hinterhaus, 3. OG, Gubener Str. 49, 10243 Berlin

Kosten: 150,00 €  

Buchung unter:
https://home.lebenswege-berlin.de/pages/viewpage.action?pageId=428999102

 

 

Programm_2020_Kopiervorlage.pdf

Ansprechpartner

Einrichtung: Lebenswege Wohnprojekte GmbH
Ansprechpartner: Lebenswege Bildung & Kommunikation
Telefon: 030/446 872326

Anfahrt

Gubener Str. 49, 10243 Berlin

Der BVKM erhält seit vielen Jahren das DZI-Spendensiegel

Der bvkm wird durch die GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene, vdek, AOK-Bundesverband, BKK Dachverband, IKK, Knappschaft & Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau gefördert.