Epilepsie – Gewitter im Kopf


24. August
-
24. August
lvkm-sh (Büro der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung), Carlshöhe 42, 24340 Eckernförde
Für Eltern // Angehörige
Informationsangebote
Beginn: 24. August 2020 um 19:30 Uhr
Ende: 24. August 2020 um 21:30 Uhr

Beschreibung

Epilepsien sind neurologische Erkrankungen mit einem äußerst vielfältigen Erscheinungsbild.

Oft sind sie mit psychosozialen Begleiterkrankungen wie Angststörungen, Depressionen, Aufmerksamkeitsdefizit und Hyperaktivitätsstörungen sowie Autismus verknüpft.

Die Referentin Dr. Ulla Martens ist Neuropsychologin am Norddeutschen Epilepsiezentrum für Kinder und Jugendliche. Sie wird erklären, was hirnphysiologisch bei einem epileptischen Anfall passiert, und auf mögliche psychosoziale Begleiterkrankungen eingehen.  Abgerundet wird der Vortrag durch Hinweise auf Behandlungsansätze und Angebote des Norddeutschen Epilepsiezentrums. Darüber hinaus wird genügend Zeit sein, um Fragen zu stellen.

Die Veranstaltung richtet sich an Eltern von behinderten Kindern.

Referentin:    PD Dr. Ulla Martens, Diplompsychologin, Norddeutsches Epilepsiezentrum

Anmeldung: bis zum 19.08.2020 unter Tel. 0431/90889910 oder E-Mail: info@lvkm-sh.de

Homepage: Epilepsie 24.08.2020

Ansprechpartner

Einrichtung: lvkm-sh
Ansprechpartner: Frau Sabine Schömer
Telefon: 0431/90889912

Anfahrt

carlshöhe 42, 24340 Eckernförde

Der BVKM erhält seit vielen Jahren das DZI-Spendensiegel

Der bvkm wird durch die GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene, vdek, AOK-Bundesverband, BKK Dachverband, IKK, Knappschaft & Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau gefördert.