ONLINE – TAGUNG Essen & Trinken bei Menschen mit Komplexer Behinderung


28. September
-
30. September
ONLINE
Für Erwachsene Menschen m. Behinderung, Eltern // Angehörige, Fachkräfte
Informationsangebote, Bildung
Beginn: 28. September 2020 um 08:00 Uhr
Ende: 30. September 2020 um 23:00 Uhr

Beschreibung

Menschen mit Komplexen Behinderungen haben nicht selten Schwierigkeiten bei der Nahrungsaufnahme und sind dabei auf die Unterstützung von Angehörigen und/oder der pädagogischen, therapeutischen und medizinischen Mitarbeiter*innen in Einrichtungen angewiesen. Umfangreiche Kenntnisse über Schluckbeschwerden, Sondenernährung aber auch über Verdauungsprozesse sind wichtig, um die Situation der Nahrungsaufnahme bedarfsgerecht gestalten zu können.

Die Stiftung Leben pur und der Landesverband für Menschen mit Körper- und Merfachbehinderung NRW laden ein zur

ONLINE-TAGUNG „Essen und Trinken bei Menschen mit Komplexer Behinderung“  

Im Zeitraum von Montag 28.09.2020 / 08:00 Uhr bis Mittwoch 30.09.2020 / 23:00 Uhr sind alle vorab aufgezeichneten Vorträge der Referenten*innen in beliebiger Reihenfolge abrufbar.

Die ONLINE-Workshops finden Dienstag 29.09.2020 zwischen 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Livestream statt, dauern je eine Stunde und sind ohne Voranmeldung frei wählbar.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, den Referenten*innen der Vorträge Fragen zu stellen (Chatfunktion) »
Montag 28.09.2020 / 17:00-18:00 Uhr.
Ein Austausch mit anderen Teilnehmern*innen ist in drei thematischen Diskussionsforen möglich »
Montag 28.09.2020 / 18:00-20:00 Uhr.

Weitere Angebote der Tagung:
Marktplatz und Bücherstand

Teilnahmegebühr: 60 €

Anmeldeschluss: 07. September 2020

Ihren Zugangscode und alle notwendigen Informationen zur Onlineteilnahme erhalten Sie per E-Mail nach Eingang Ihrer Teilnahmegebühr. Pro Person ist nur eine Onlineeinwahl möglich!

Ansprechpartner

Einrichtung: lvkm nrw
Ansprechpartner: Stiftung Leben pur
Telefon: 089 / 35 74 81-19

Anfahrt

Düsseldorf, Deutschland

Der BVKM erhält seit vielen Jahren das DZI-Spendensiegel

Der bvkm wird durch die GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene, vdek, AOK-Bundesverband, BKK Dachverband, IKK, Knappschaft & Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau gefördert.