Chat für Familien mit unterstützt kommunizierenden Kindern/Jugendlichen


16. November
-
16. November
digitales Treffen über Zoom, Köln
Für Jugendliche mit Behinderung, Junge Erwachsene m. Behinderung, Erwachsene Menschen m. Behinderung, Eltern // Angehörige, Geschwister, Kinder mit Behinderung
Treffen // Austausch
Beginn: 16. November 2020 um 19:00 Uhr
Ende: 16. November 2020 um 21:00 Uhr

Beschreibung

Liebe Familien mit unterstützt kommunizierenden Familienmitgliedern,

hiermit laden wir Sie wieder ganz herzlich zu unserem nächsten Familien-Chat ein.

Der Chat ist kostenlos und findet über Zoom statt.

Wir wollen uns das nächste Mal am Montag, den 16.11. um 19 Uhr im Zoom-Meeting treffen.

Ihre Kinder und Jugendlichen, die unterstützt kommunizieren und  deren Geschwister sind herzlichst mit eingeladen.

Mit dem Familien-Chat möchten wir Ihnen ein Forum anbieten, in dem Sie sich untereinander austauschen, gemeinsam neue Ideen entwickeln und andere Blickwinkel kennenlernen können.

Der Chat steht diesmal unter dem Motto:

Wie kann Schule gelingen und wie können Eltern sich erfolgreich einbringen?

Dieses Thema wurde beim letzten Familien-Chat gemeinsam beschlossen.

Wir haben uns sehr gefreut, dass der letzte Chat so lebhaft war und alle sich so rege mit vielen tollen Impulsen eingebracht haben.

Wenn Sie Lust und Zeit haben, am 16.11. um 19 Uhr mit zu chatten, schreiben Sie bitte eine kurze Mail an:

familienfreizeiten@gesellschaft-uk.org.

Der Einladungslink wird allerdings erst im Laufe des 16.11. an Sie verschickt werden.

Sie können diese Mail auch gerne an andere Interessierte weiterleiten.

Wir würden uns feuen, Sie auch beim nächsten Familien-Chat (wieder) begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße, bleiben Sie gesund,

Gudrun Streit, Britta Godow und Elke Reinartz

ChatgruppeFamilen.jpg

Ansprechpartner

Einrichtung: Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V.
Ansprechpartner: Elke Reinartz - Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V., Projektleitung Kommunikationsbotschafter*innen
Telefon: 015110056446

Anfahrt

Der BVKM erhält seit vielen Jahren das DZI-Spendensiegel

Der bvkm wird durch die GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene, vdek, AOK-Bundesverband, BKK Dachverband, IKK, Knappschaft & Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau gefördert.