Was ist eigentlich…? UK und Leseförderung, eine Fortbildung für Familienangehörige, von der Gesellschaft für Untersützte Kommunikation e.V.


11. September
-
11. September
Online-Meeting, Hamburg
Für Eltern // Angehörige, Geschwister
Informationsangebote, Treffen // Austausch, Eltern u. Angehörige
Beginn: 11. September 2021 um 15:00 Uhr
Ende: 11. September 2021 um 17:00 Uhr

Beschreibung

Worum geht es?
Was ist eigentlich Leseförderung? Wie kann ich meinem unterstützt kommunizierenden Kind Erfahrungen mit Buchstaben und Schrift ermöglichen?

In dieser Fortbildung werden Ideen vorgestellt, wie Erfahrungen mit Schriftsprache gesammelt werden können. Dabei spielt das gemeinsame Betrachten von Bilderbüchern eine zentrale Rolle und die Entwicklung der Inneren Sprache. Des Weiteren werden verschiedene Methoden vorgestellt, wie wir uns spielerisch mit Buchstaben und Wörtern auseinandersetzen können.

Jeden zweiten Samstag im Monat zwischen 15 Uhr–17 Uhr bieten wir eine Fortbildung speziell für Familienangehörige von unterstützt kommunizierenden Kindern und Jugendlichen an. Neben dem theoretischen Input steht vor allem die praktische Umsetzung im (Familien-) Alltag im Fokus.

Anmeldungen bitte über die Homepage der Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation: Anmeldung

Welche Technik brauchen Sie dafür?
Die Online-Fortbildung findet über ZOOM statt. Zoom ist sehr benutzerfreundlich und einfach zu bedienen.
Sie brauchen einen Computer oder Notebook und

  • stabile Internetverbindung
  • Lautsprecher und Mikrofon (oder Headset)
  • Webcam

Sie benötigen keine Vorerfahrungen mit ZOOM.

Welche Themen sind geplant?
13.03.21 Grundlagen der Unterstützten Kommunikation – Anmeldung
10.04.21 Modelling oder „Wie lernt ein Kind UK?“ – Anmeldung
08.05.21 Mit welchen Wörtern fangen wir an ? (Vokabularauswahl) – Anmeldung
12.06.21 Übergänge gestalten: in die Kita, in die Schule und ins erwachsene Leben – Anmeldung
07.08.21 UK-Ideen für Kommunikationsanfänger – Anmeldung
11.09.21 UK und Leseförderung – Anmeldung
09.10.21 Welche Kommunikationskompetenzen hat mein Kind? – Anmeldung
13.11.21 Gebärden in der Unterstützten Kommunikation – Anmeldung

Was_ist_eigentlich_-Lesefoerderung.jpg

Ansprechpartner

Einrichtung: Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V.
Ansprechpartner: Jan Schirmer, Britta Schlehahn, Esther Kurzewitz | Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V.

Der BVKM erhält seit vielen Jahren das DZI-Spendensiegel

Der bvkm wird durch die GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene, vdek, AOK-Bundesverband, BKK Dachverband, IKK, Knappschaft & Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau gefördert.