Herausfordernde Mitarbeitergespräche führen (Vertiefungsseminar) – NEU | Online


25. Oktober
-
25. Oktober
Online über Zoom
Für Fachkräfte
Bildung
Beginn: 25. Oktober 2021 um 09:00 Uhr
Ende: 25. Oktober 2021 um 16:30 Uhr

Beschreibung

In diesem Seminar vertiefen wir wirkungsvolle Gesprächstechniken und Führungstools, die Sie gezielt als Leitungskraft im Gespräch mit herausfordernden Mitarbeiter*innen anwenden können, um sie wieder „ins Boot“ zu holen. Eine lösungsorientierte, wertschätzende Haltung wird dabei erprobt.

(Warnung) Teilnahmevoraussetzung: Diese Fortbildung baut auf die Einstiegsfortbildung 2021/05/19 + 2021/05/20 Fit für die Mitarbeiterführung? – Kommunikation für Leitungskräfte (2-tägig) auf. Daher empfehlen wir Ihnen den Besuch dieser Veranstaltung, es sei denn, Sie haben bereits vergleichbare Führungskräfteschulungen besucht und bringen Erfahrungen in der Mitarbeiterführung mit.

Inhalte:

Auch wenn es im Team grundsätzlich gut läuft, so kennt doch jede Führungskraft Situationen, in denen sie einzelne Mitarbeiter*innen als „schwierig“ erlebt.

  • Der/die Mitarbeitende hält sich nicht an die getroffenen Vereinbarungen/ Aufträge
  • Die inhaltliche Umsetzung der Aufträge ist nicht zufriedenstellend
  • Der/die Mitarbeiter*in hält sich nicht an Arbeitszeitabsprachen
  • Die/der Mitarbeitende verhält sich dem/der Klient*in gegenüber nicht angemessen
  • Der/die Mitarbeitende verhält sich dem/der Vorgesetzten gegenüber provozierend

Als besonders herausfordernd werden häufig Mitarbeitenden erlebt, die zwar die Fähigkeiten und den Arbeitsrahmen haben, um ihre Arbeit angemessen zu erledigen, dies aber trotzdem nicht oder nur teilweise tun. Häufig haben Führungskräfte eine Thematik mit dem/der Mitarbeitenden bereits mehrfach besprochen, aber das Verhalten verändert sich trotzdem nicht oder immer nur für eine gewisse Zeit.

Schwerpunkte:

  • Motivation oder Kompetenz – was fehlt?
  • Unterschiedliche Motive und Werte erkennen
  • Kritikgespräche sicher führen
  • Hilfreiche Gesprächstechniken
  • Intervention bei Widerständen
  • verschiedene Eskalationsstufen nutzen

Methoden:

  • Vermittlung von Grundlagenwissen durch interaktiven Vortrag (theoretischer Input
  • Praktische Übungen
  • Austausch im Plenum
  • Einzel- und Gruppenarbeit
  • Prozessorientierte Begleitung
  • spielerisches Ausprobieren
  • Selbstreflexive Übungen

Dozent:  Stefan Mantel – Dipl. Sozialpädagoge, Systemisch-lösungsorientierter Coach und Supervisor, NLP-Master


Zielgruppe: Leitende Personen aus der mittleren Leitungsebene im Sozial- und Gesundheitswesen (wie z.B. Teamleitungen, Gruppenleitungen, Hausleitungen, Koordinatoren usw.)

Diese Veranstaltung ist ein Angebot zum Dialog zwischen den Teilnehmenden mit ihren unterschiedlichen Erfahrungshintergründen und will partnerschaftliches, vernetztes Lernen und den Austausch praktischer Erfahrungen fördern.

Kosten: 150,00 €

Buchung unter: https://home.lebenswege-berlin.de/pages/viewpage.action?pageId=440467714

Ansprechpartner

Einrichtung: Lebenswege Wohnprojekte GmbH
Ansprechpartner: Doris Heitmann
Telefon: 030-446 872 326

Der BVKM erhält seit vielen Jahren das DZI-Spendensiegel

Der bvkm wird durch die GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene, vdek, AOK-Bundesverband, BKK Dachverband, IKK, Knappschaft & Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau gefördert.