Älter werden im Beruf – Herausforderungen, Chancen und Ressourcen – Präsenzseminar in Berlin


25. August
-
25. August
Gubener Str. 49, 10243 Berlin/ Friedrichshain
Für Fachkräfte
Bildung
Beginn: 25. August 2021 um 09:00 Uhr
Ende: 25. August 2021 um 16:00 Uhr

Beschreibung

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie mit zunehmendem Lebensalter und längerer Lebensarbeitszeit mit unterschiedlichen Belastungssituationen bewusst umgehen können, um so gesundheitliche Einschränkungen zu minimieren.

Inhalt:

Mit zunehmendem Lebensalter verändern sich oftmals die Sichtweisen im Beruf und im Alltag. Es werden Ziele neu definiert und die eigene Work-Life-Balance neu ausgelotet.
Um in helfenden, sozialen Arbeitsfeldern auch im Lebensverlauf gesund zu bleiben, ist es notwendig Achtsamkeit und Gelassenheit zu entwickeln und beständig zu üben.

Schwerpunkte:

  • Vorstellen und Üben unterschiedlicher Achtsamkeitsstrukturen
  • Kennenlernen von Wirkungsweisen biographischer Hintergründe für unsere körperliche und seelische Gesundheit
  • Wertschätzender Umgang mit sich selbst und anderen
  • Selbstfürsorge beim Altwerden für mich als Arbeitnehmer*in
  • Die „Kunst“ des zufriedenen und motivierten Arbeitens
  • Mental und körperlich fit sein, (k)eine Altersfrage?!
  • „Ich will es noch mal wissen!“ – Lernen kennt kein Alter
  • Wie kann ich aus meinem Erfahrungsschatz schöpfen?
  • Welche Ressourcen möchte ich in mein weiteres berufliches und privates Umfeld integrieren?
  • Welche Wünsche und Ziele habe ich?
  • Die eigene Work-Life-Balance

Lernziel:

Ziel des Tages soll die Entwicklung eines verstärkten Bewusstseins sein, um unterschiedlichen Belastungen besser begegnen zu können und somit Burnout, Depression oder altersbedingten Einschränkungen zu vermeiden oder zu minimieren.

Methoden:

Gruppenarbeit, Diskussion, kleine Übungen zur Achtsamkeit sowie Vortag und Fallbeispiele

Dozent:
Jörg Killinger, Diplom-Biologe, Schwerpunkt Psychobiologie und Humanbiologie. Trainer, Coach und Supervisor im Gesundheitswesen

Kosten: 130,00 Euro

Buchung: 
https://home.lebenswege-berlin.de/pages/viewpage.action?pageId=440467898

Ansprechpartner

Einrichtung: Lebenswege Wohnprojekte GmbH
Ansprechpartner: Doris Heitmann
Telefon: 030-446 872 326

Anfahrt

10243 Berlin, Gubener Str. 49

Der BVKM erhält seit vielen Jahren das DZI-Spendensiegel

Der bvkm wird durch die GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene, vdek, AOK-Bundesverband, BKK Dachverband, IKK, Knappschaft & Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau gefördert.