Ausschreibung des Paul-Goldschmidt Preises für unterstützt kommunizierende Person


30. September
-
30. September
Online-Meeting Köln
Für Kinder mit Behinderung, Jugendliche mit Behinderung, Junge Erwachsene m. Behinderung, Erwachsene Menschen m. Behinderung, Eltern // Angehörige, Fachkräfte, Geschwister
Informationsangebote, Eltern u. Angehörige
Beginn: 30. September 2021 um 00:00 Uhr
Ende: 30. September 2021 um 23:00 Uhr

Beschreibung

Die Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e. V. verleiht seit 1999 alle 2 Jahre einen Preis an unterstützt kommunizierende Menschen.

Seit 2011 heißt dieser Preis „Paul-Goldschmidt Preis“.

Dieses Jahr steht der Preis unter dem Motto:
UK überwindet Grenzen“.

Dieses Jahr schreiben wir den Preis speziell für Menschen aus, die in unserem Vereins-Gebiet, aber nicht in Deutschland wohnen.

Alle können eine UK-Person aus der Schweiz, Österreich oder Belgien vorschlagen.

Die unterstützt kommunizierende Person hat sich in der Vergangenheit besonders eingesetzt oder ausgezeichnet. Der Preis hat ein Preis-Geld von 250 Euro.

Bitte mit einer kurzen Begründung bis zum 30. September eine Email schreiben an: e.reinartz@gesellschaft-uk.org

Die Verleihung findet im Rahmen der Mitglieder-Versammlung der Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V. am 20.11.2020 statt.

PG-Preis_2021_ALLE_mitCopyright.pdf

Ansprechpartner

Einrichtung: Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V.
Ansprechpartner: Elke Reinartz | Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V.
Telefon: +4915751401711

Anfahrt

Der BVKM erhält seit vielen Jahren das DZI-Spendensiegel

Der bvkm wird durch die GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene, vdek, AOK-Bundesverband, BKK Dachverband, IKK, Knappschaft & Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau gefördert.