Einladung zum Tag der offenen „Toiletten für alle“ am Welttoilettentag 2019


19. November
Steingaden
Für Erwachsene Menschen m. Behinderung
Informationsangebote
Beginn: 19.November2019 um 14:00 Uhr Ende: 19.November2019 um 15:30 Uhr

Beschreibung

Am 19. November 2019 findet der Welttoilettentag statt, um global auf das Fehlen ausreichend hygienischer Sanitäreinrichtungen und deren gesundheitliche Folgen aufmerksam zu machen. Auch Menschen mit Komplexer Behinderung müssen in Deutschland oftmals unhygienische und gesundheitsschädliche Situationen in Kauf nehmen, wenn zum Beispiel das Wechseln von Inkontinenzeinlagen mangels Alternative auf öffentlichen Böden oder Parkbänken stattfinden muss. „Toiletten für alle“ sind die Lösung für diese menschenunwürdige und unhygienische Situation! In den barrierefreien Sanitärräumen nach DIN 18040 ist durch einen Lifter ein rückenschonender Transfer des Betroffenen auf die Pflegeliege oder das Behinderten-WC möglich und bietet bei ca. 12 m² einen „Raum für den Wechsel“.

Wir laden Sie herzlich ein, am 19. November 2019 das Projekt und die spezielle Zusatzausstattung einer „Toilette für alle“ beim #TagDerOffenenToilettenFürAlle näher in Steingaden kennenzulernen.

Lernen Sie die Notwendigkeit von „Toiletten für alle“ vor Ort kennen und erfahren Sie, warum „Toiletten für alle“ ein wichtiger Schritt zu mehr gesellschaftlicher Teilhabe sind. Damit können Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen überall dabei sein und müssen zum Beispiel auf den Besuch eines Stadtbummels oder eines Theaters nicht mehr verzichten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch beim #TagDerOffenenToilettenFürAlle.

Bildungs- und Erholungsstätte Langau e.V.
Langau 1
86989 Steingaden

Weitere Informationen zum Projekt „Toiletten für alle“ finden Sie unter:
www.toiletten-fuer-alle.de

Broschüre-Toiletten-für-alle-3.pdf

Ansprechpartner

Einrichtung: Stiftung Leben pur
Ansprechpartner: Nadine Held
Telefon: 089/357481-17

Anfahrt

Langau 1, 86989 Steingaden, Deutschland

Der BVKM erhält seit vielen Jahren das DZI-Spendensiegel

Der bvkm wird durch die GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene, vdek, AOK-Bundesverband, BKK Dachverband, IKK, Knappschaft & Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau gefördert.