Alles Boccia

Boccia ist eine Sportart für Alle. Probiert es einfach mal aus!

Boccia eignet sich insbesondere für Menschen, die auf einen Rollstuhl angewiesen und darüber hinaus in ihren motorischen Fähigkeiten eingeschränkt sind.

Die Anleitung, wie Boccia gespielt wird und das komplette Regelwerk findet ihr auf den bvkm-Sportkarten.

Oder hier: bvkm.de/unsere-themen/selbstbestimmtes-leben/ unter „Sport für Alle“

Was wird benötigt?
Material: Bälle können im Internet bestellt werden oder selbst hergestellt werden. Dafür braucht ihr:
– Tennisbälle
– Sand
– Bohrmaschine
– Heißklebe-Pistole
Mit der Bohrmaschine ein kleines Loch in die Tennisbälle machen. Die Bälle ca. ¾ mit Sand befüllen. Anschließend das Loch mit Heißkleber zu kleben.

Alternativ könnt ihr auch Cross-Boccia Bälle nehmen.

Räumlichkeiten: Um Boccia zu spielen braucht es ausreichend Platz. Ein großer Raum, eine Sporthalle oder draußen an der frischen Luft.

 

Kontakt:
bvkm
freizeit@bvkm.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.