17.09.2021 Wiesbaden

Qualifikationsturnier zu den 17. Deutschen Boccia-Meisterschaften

Mit neuer sportlicher Energie startet am 17.09.2021 das Qualifikationsturnier zu den 17. Deutschen Boccia-Meisterschaften, in Wiesbaden. Boccia ist besonders für Menschen geeignet, die in ihrer Mobilität stark eingeschränkt sind. Es bietet vor allem Menschen mit cerebralen Bewegungsstörungen die Möglichkeit, sich sportlich zu betätigen und an Wettkämpfen teilzunehmen. Boccia ist ein ideales Spiel für Sportvereine, Schulen und andere Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen.

Zum Qualifikationsturnier sind sowohl Einzelpersonen, Vereine und Einrichtungen, die schon seit längerer Zeit an den Deutschen Boccia-Meisterschaften teilnehmen, eingeladen wie auch Personen, die bisher noch nie daran teilgenommen haben. Es wäre schön, wenn das Angebot genutzt wird, um Menschen mit Behinderung den Zugang zu einer für sie möglicherweise noch ganz unbe­kannten Sportart zu eröffnen.

Das Qualifikationsturnier findet in der Sporthalle Klarenthal in Wiesbaden statt.

Geschwister-Scholl-Str. 10, 65197 Wiesbaden

Weitere Informationen finden Sie hier unter Boccia

Kontakt: Sven Reitemeyer, sven.reitemeyer@bvkm.de, 02 11 640 04-13

Adresse: Wiesbaden
Zur Übersicht „Veranstaltungen”

Der BVKM erhält seit vielen Jahren das DZI-Spendensiegel

Der bvkm wird durch die GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene, vdek, AOK-Bundesverband, BKK Dachverband, IKK, Knappschaft & Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau gefördert.