AKI II // Ratgeber des bvkm zur Außerklinischen Intensivpflege-Richtlinie

Ratgeber des bvkm zur Außerklinischen Intensivpflege-Richtlinie

Seit dem 31.10.2023 ist die Außerklinische Intensivpflege-Richtlinie (AKI-RL) des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) endgültig verbindlich. Verordnungen über die sogenannte spezielle Krankenbeobachtung nach dem alten Recht haben zum gleichen Zeitpunkt ihre Gültigkeit verloren. Die AKI-RL regelt u.a., für welchen Personenkreis außerklinische Intensivpflege verordnet werden darf und welche Ärzt:innen zur Verordnung befugt sind. Der aktuelle Ratgeber des bvkm stellt wichtige Regelungen der AKI-RL vor und gibt hilfreiche Tipps für Menschen mit Intensivpflegebedarf.

Stellungnahmen des bvkm zur AKI-RL und Engagement des bvkm als Teil der Patientenvertretung

Der bvkm hat sich sowohl mit seinen Stellungnahmen als auch durch sein Engagement als Teil der Patientenvertretung beim G-BA immer wieder erfolgreich für Verbesserungen bei der AKI-RL eingesetzt.

Zum Entwurf der Begutachtungsanleitung AKI (BGA AKI) des Medizinischen Dienstes hat der bvkm ebenfalls eine umfangreiche Stellungnahme abgegeben.

bvkm: Gemeinsam stark mit Behinderung!

Zur Übersicht „Recht & Ratgeber”

Der BVKM erhält seit vielen Jahren das DZI-Spendensiegel

Der bvkm wird durch die GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene, vdek, AOK-Bundesverband, BKK Dachverband, IKK, Knappschaft & Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau gefördert.