Verband

Verband mit vier Säulen

Selbsthilfeorganisation, sozialpolitische Interessenvertretung, Fachverband, Dachorganisation. Der bvkm hat viele Aufgaben: Als größter Selbsthilfe- und Fachverband für körperbehinderte Menschen in Deutschland ist er sachverständiges, kritisches Gegenüber von Gesetzgeber, Regierung und Verwaltung. Er setzt sich auf vielfältige Weise für die Verbesserung der Lebensverhältnisse behinderter Menschen und ihrer Familien ein.

Unser Vorstand

Beate Bettenhausen

Vorsitzende (seit September 2022)
Eichenau // Dipl. Biologin // Vorsitzende Stiftung Leben pur // stellv. Vorsitzende LVKM Bayern // Vorstandsmitglied Helfende Hände e.V. // Mutter eines erwachsenen Sohnes mit komplexer Behinderung 

Reinhold Scharpf

Stellvertretender Vorsitzender
Dietmannsried // ehem. Geschäftsführer von Körperbehinderte Allgäu und seiner Einrichtungen // Mitglied im Stiftungsrat der Stiftung Leben pur. Vater von zwei erwachs. Töchtern

Holger Jeppel

Bochum // Gesamtschullehrer, Schulleiter // Vorstandsmitglied seit 2014 // Vater von drei Kindern, davon ist ein Kind mehrfach behindert. 

Katharina Müller

München // Online-Redakteurin in der Medienschmiede der WKM GmbH in der Stiftung Pfennigparde // Vorstandsmitglied seit 2022 // 1. Vorsitzende der Clubs und Gruppen im bvkm // seit Mai 2022 Sprecherin bei den Netzwerkfrauen Bayern e.v 

Nils Rahmlow

Hamburg // Bürokaufmann // Vorstandsmitglied seit 2014 // Mitglied von „Leben mit Behinderung Hamburg“. 

Petra Roth

Plauen // Dipl.-Ing. f. Städtebau // Fachkraft für soziale Arbeit // Vorstandsmitglied seit 2006 // Seit 2010 GF der Elterninitiative Hilfe für Behinderte und ihre Familien Vogtland e.V. // Mutter einer 1998 verstorbenen behinderten Tochter.

Kerrin Stumpf

Hamburg // Juristin und GF von Leben mit Behinderung Elternverein e. V. in Hamburg // Vorstandsmitglied seit 2014 // Mutter von drei Kindern, ihr Sohn Pelle ist mehrfach behindert.


Bundesausschuss

Der Bundesausschuss ist die Ländervertretung des bvkm und wird vertreten durch:

Rainer Salz

München // Vorsitzender des Bundesausschusses // Geschäftsführer des Landesverband Bayern für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e. V.

Doro Kuberski

Köln // Stellvertr. Vorsitzende des Bundesausschusses // M.A. Soziale Arbeit // Leiterin der Geschäftsstelle des Landesverbands für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung lvkm nrw

Unsere Geschäftsstelle

Dr. Janina Jänsch

Geschäftsführerin

0211 64004-11
janina.jaensch@bvkm.de

Heide Adam-Blaneck

Stellvertr. Geschäftsführerin / Aktion Mensch / Betriebswirtschaft / Mädchenarbeit

0211-64004-16
heide.adam-blaneck@bvkm.de

Simone Bahr

Sekretariat

0211-64004-10
simone.bahr@bvkm.de

Lisa Eisenbarth

Referentin für Kindheit, Jugend, Familie und Bildung

0211-64004-27
lisa.eisenbarth@bvkm.de

Susanne Ellert

Medien + Kommunikation / verlag selbstbestimmtes leben / Social Media

0211 64 00 4-21
susanne.ellert@bvkm.de

Moritz Ernst

Referent für Sozialrecht und Sozialpolitik

0211-64004-22
moritz.ernst@bvkm.de

Markus Funk

Buchbestellung & -versand

0211-64004-15
markus.funk@bvkm.de

Katja Kruse

Leiterin Abteilung Recht und Sozialpolitik

0211-64004-18
katja.kruse@bvkm.de

Markus Kosciow

Verwaltung MO & Zahlungsverkehr, Adressverwaltung DAS BAND

0211-64004-26
markus.kosciow@bvkm.de

Sven Reitemeyer

Kindheit, Jugend, Familie & Bildung, Sport

0211-64004-13
sven.reitemeyer@bvkm.de

Anne Willeke

Erwachsenenbildung / Fortbildung / Clubs & Gruppen

0211-64004-17
anne.willeke@bvkm.de

Stephanie Wilken-Dapper

Medien + Kommunikation / 
Redaktion DAS BAND

0211-64004-14
stephanie.wilken-dapper@bvkm.de

Über uns

Die Zeitschriften des bvkm

»DAS BAND« setzt sich viermal jährlich auf 40 Seiten mit Themen auseinander, die in der Diskussion stehen oder für Menschen mit Behinderung und ihre Familien von besonderer Bedeutung sind.

Alle Zeitschriften

Der BVKM erhält seit vielen Jahren das DZI-Spendensiegel

Der bvkm wird durch die GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene, vdek, AOK-Bundesverband, BKK Dachverband, IKK, Knappschaft & Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau gefördert.